Der gemeinnützige Musikschutzgebiet e.V. widmet sich der kulturellen Arbeit im Bereich von Musik und Kunst. Insbesondere mit der Organisation und Veranstaltung des Musikschutzgebiet-Festivals werden Künstler aller Art sowie die Kommunikation zwischen den Generationen und Subkulturen gefördert.

Gegründet wurde der Verein im Frühjahr 2005 nach dem erfolgreichen Start des ersten Musikschutzgebiet-Festivals im Sommer 2004. Der MSG e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele!

Musikschützer vertreten den Standpunkt: Veranstaltungen dürfen sich in Nordhessen nicht ausschließlich auf Städte konzentrieren, sondern das kulturelle Interesse in ländlichen Gebieten muss ebenso befriedigt werden.

Das Team setzt sich zusammen aus jungen, kreativen Köpfen im Alter zwischen 20 und 35 Jahren mit langhaarigen Erfahrungen im Bereich Kunst, Musik, Medien, Theater, Pädagogik, Kultur, Management, Handwerk, Landwirtschaft, Wirtschaft und Sport. Von Hamburg über Berlin über München (fast) über die Schweiz bis nach Hombergshausen nutzen wir unsere Freizeit für unser Projekt Musikschutzgebiet.

Der Verein ist selbstverständlich offen für interessierte Neumitglieder. Wenn Dir unsere Arbeit gefällt und Du als ein aktives Teammitglied Teil des Musikschutzgebiets werden willst, nimm Kontakt mit dem Verein auf.