„Irgendwas mit Liebe“ ist der Claim, unter welchen sich die Berliner Boys von SIND, gemeinsam mit ihrem taufrischen Debutalbum stellen. Inspiriert von einer Jugend im Zeichen der langjährigen Freundschaft, einer Vielzahl durchzechter Badminton-Battles im Kult-Klub Kater Blau und der geteilten Passion für Musik, ist die Konsequenz ihrer gemeinsamen Hauptstadt-Eskapaden ein Sound der augenscheinlich als Deutscher Indie-Rock in seiner puristischsten Form besticht, trotzdem aber aufregend narrativ das Hier und Jetzt zeichnet.

SIND im Video: