Mit ohwurmverdächtigen Melodien und kontrastierenden Rhythmen erzeugt die Band Lowfield aus Kassel ihre eigene Form des Indie-Pops. Das Männer-Duo wickelt ihr Publikum einerseits in eine sanfte Wiege ein oder schüttelt es mit kräftigen Sounds mächtig durch. Nach dem Wechsel am Gesang und der Auffüllung der Gruppe macht die Band mächtig Druck und bringt die Bühne zum Beben.