Beitrag anzeigen

Tremaire

Wenn Hardcore mal schön, und schön hart sein darf, sind Tremaire aus Marburg am Werk. Sie kreieren Songs, die abwechslungsreich sind und trotzdem Wiedererkennungswert haben. Wer auf melodischen Postcore mit viel Gefühl…
Beitrag anzeigen
Dinosaurier spielen ihren Post-Punk live auf dem Musikschutzgebiet Festival 2015
Beitrag anzeigen

Dinosaurier

Mit einer schizophrenen Mischung, irgendwo zwischen herzreißender Melancholie und postapokalyptischem Wutausbruch, spielen die vier Boys aus Kassel ihren Altrnative Post-Punk, Post-Zukunft, Post-irgendwas – Hauptsache Musik.
Beitrag anzeigen
Mogli, die Sängerin aus Frankfurt, spielt live auf dem Musikschutzgebiet Festival in Homberg/Efze, Nordhessen.
Beitrag anzeigen

Mogli

In ihren Songs schafft sie es ihre authentischen Texte unmittelbar mit Klängen zu verbinden und überrascht mit musikalischer Vielfältigkeit. Man hört ihre Liebe zu Soul, Swing, Blues und Jazz auch wenn sie…
Beitrag anzeigen
Kapelle Petra spielen auf dem Musikschutzgebiet - Nordhessens Festival Nummer 1
Beitrag anzeigen

Kapelle Petra

Vollblutmusiker. Eine lustig-bunte Truppe mit Partyhütchen und „Schrebbel-Orgel“ spielt Party-Pop. Das ist aber nur die eine Seite der Kapelle. Der Band gelingt es auf eigene Weise Brücken zwischen Spaß, Melancholie…
Beitrag anzeigen
Beitrag anzeigen

Astairre

Astairre verwandeln Referenzen aus Punkrock, Pop, Rock`n`Roll und Indie in einen emotionalen Sound jenseits der Hipster-Hemisphäre. Bauchgefühl statt Imageberatung. Volle Konzentration auf den musikalischen Kern, auf den Moment wenn das…
Beitrag anzeigen
Dead Man's Eyes live auf dem Musikschutzgebiet 2015 - Nordhessens Festival Nummer 1
Beitrag anzeigen

Dead Man’s Eyes

Wenn es einen Erfahrungswert gibt, den jedes MSG-Teammitglied und auch die langjährigen Besucher unterschreiben würden, dann die ganz besondere Bekömmlichkeit von Psychedlic Rock für das Musikschutzgebiet Publikum. DEAD MAN’S EYES…
Beitrag anzeigen